Feste Zahnspange Typen

Typen und Arten von festen Zahnspangen

Je nach Schwere der Kiefer- und Zahnfehlstellungen werden verschiedene Typen von festen Zahnspangen, verschiedene kieferorthopädische Behandlungsmethoden sowie Hilfsmittel  bzw. feste Apparaturen verwendet. Richtig wäre also von verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und Kombinationen von festsitzenden Apparaturen bei der kieferorthopädischen Korrektur von Fehlstellungen zu sprechen.

Relativ neu ist zum Beispiel die sogenannte Lingualtechnik, bei der spezielle Brackets auf der Zahninnenseite befestigt werden, und die Spange nicht mehr sichtbar ist.  

Feste Zahnspangen

Feste Zahnspangen - Kieferorthopädie Praxis am Riedberg

Festen Zahnspangen - Brackets

Ihren Ursprung hat diese auch noch als "Multibandbehandlung" bezeichnete Technologie bereits in den 20er Jahren. Während früher nur schmale Metallbänder auf den glatten Zahnoberflächen aufzementiert werden konnten, ist mit Entwicklung spezieller Klebetechniken das feste Aufbringen der Brackets auf den Zahnoberflächen möglich geworden. Feste Zahnspangen können heute also noch patientenfreundlicher besonders hinsichtlich ästhetischer Gesichtspunkte eingesetzt werden.  Die Brackets sind immer kleiner geworden und durch neue Materialien wie Keramik oder Glasfaser zudem fast unsichtbar, um feste Spangen nach den ästhetischen Ansprüchen der Patienten einzusetzen.  

Feste Spangen – Behandlungsmethoden mit festen Apparaturen

Im Folgenden finden Sie eine kurze Erläuterung zu den in unserer „Praxis am Riedberg“ (Fachpraxis für Kieferorthopädie) in Frankfurt am Main am meisten verwendeten Spangen und kieferorthopädischen Behandlungsmethoden. Natürlich geben wir Ihnen im Behandlungsprozess konkret für Ihre individuelle Zahnspange Tipps zur Handhabung sowie zur nötigen Pflege für den maximalen Erfolg der Korrektur der Kiefer- und Zahnfehlstellungen. 

Sprechzeiten

Montag 11 - 19 Uhr
Dienstag 08 - 19 Uhr
Mittwoch 10 - 18 Uhr
Donnerstag 10 - 21 Uhr
 

Darüber hinaus bieten wir an einem Freitag Nachmittag und an einem Samstag im Monat eine private Sprechstunde an.