Leistungen Kieferorthopädie KFO

Kieferorthopädie Leistungen der Kieferorthopädie (KFO) „Praxis am Riedberg“

Die kieferorthopädische Behandlung von Kindern ist eines der bekanntesten Aufgabengebiete der Kieferorthopäden der „Praxis am Riedberg“ in Frankfurt am Main. Im Vordergrund steht dabei natürlich die Behandlung von Zahn- und Kieferfehlstellungen, um Beschwerden und eine komplizierte Korrektur als Erwachsener zu vermeiden. 

Zahnspangen - Kieferorthopädie

Zahnspangen - Kieferorthopädie (KFO) Praxis am Riedberg: Informieren Sie sich über feste Spangen, lose Spangen und unsichtbare Spangen.

Zahnspangen

Feste Zahnspangen

Feste Zahnspangen - Festsitzende Spangen, so genannte Brackets werden bei komplizierten Zahn- oder Kieferfehlstellungen von der Praxis am Riedberg eingesetzt.

Feste Zahnspangen

Lose Zahnspangen

Lose Zahnspangen - Moderne, herausnehmbare Zahnspangen werden für einfache Zahnfehlstellungen von der Kieferorthopädie der Praxis am Riedberg eingesetzt.

Lose Zahnspangen

Unsichtbare Zahnspangen

Unsichtbare Zahnspangen - Durch nicht sichtbare Zahnspangen kann jede Form der Zahnfehlstellung diskret und unsichtbar korrigiert werden.

Unsichtbare Zahnspangen

Mundschutz und Zahnschutz

Mundschutz & Zahnschutz - Wirkungsvolle und zugleich einfache Schutzmaßnahme zur Vorbeugung von sportbedingten Zahn-, Mund- und Kieferverletzungen.

Mundschutz und Zahnschutz

Zahnerhaltung

Zahnerhaltung - Zähne langfristig zu erhalten und sie so vor langfristigen Schäden ist das Ziel der ganzheitlichen Kieferorthopädie der Praxis am Riedberg in Frankfurt.

Zahnerhaltung

Schnarchtherapie

Schnarchtherapie - Die speziell fortgebildeten, schlaftherapeutisch tätigen Zahnärzte, der Praxis am Riedberg in Frankfurt beraten sie gerne.

Schnarchtherapie

Kieferorthopädie für Kinder

Zahnspangen für Kinder und Jugendliche (KFO)

Bei Heranwachsenden (Kinder und Jugendliche) ist die Gebissentwicklung noch nicht abgeschlossen; und eine kieferorthopädische Steuerung des vorhandenen Kieferwachstums spielt eine entscheidende Rolle, um eine weitere Verschlechterung zu vermeiden. Die moderne Kieferorthopädie kann durch den Einsatz von Spangen (feste Zahnspangen, lose Zahnspangen und unsichtbare Zahnspangen), Bisskorrekturen, Brackets-Technologien und durch eine ganzheitliche Kiefergelenktherapie ein Optimum an Ästhetik und Funktion erzielen.   

Kieferorthopädie für Erwachsene

Zahnspangen für Erwachsene

Während die Zahnspange bei Kindern und Jugendlichen längst zum alltäglichen und irgendwie auch selbstverständlichen Bild gehört, ist das Tragen kieferorthopädischer Geräte bei einem Erwachsenen immer noch relativ selten. Zum einen, da es in der Vergangenheit nicht viele Informationen zu den kieferorthopädischen Behandlungsmöglichkeiten Erwachsener gab. Zum anderen, weil kieferorthopädische Behandlungen von Erwachsenen vor Entwicklung der Brackets-Technologie auch nicht oft vorgenommen wurden. 

Behandlung von Kiefergelenkbeschwerden bei Erwachsenen

Ein weiterer Aspekt bei der kieferorthopädische Behandlung im Erwachsenenalter ist die Therapie von Kiefergelenkbeschwerden. Diese reichen von der verspannten Kaumuskulatur bis hin zu extremen Schmerzen beim Kauen oder Öffnen des Mundes. Wenn Kopf- und Gesichtsschmerzen, Schmerzen im Bereich der gesamten Wirbelsäule, Tinnitus, Schwindel, stressbedingte Parafunktionen, Knirschen oder Pressen der Zähne und Zahnfehlstellungen (Okklusionsstörungen) Verursacher der Beschwerden sind, kann zum Beispiel eine individuell gefertigte Aufbissschiene helfen.

Individuelles kieferorthopädisches Ergebnis

Ziel ist das Erreichen und Erhalten eines gesunden Kauorgans, mit welchem das Kauen, Schlucken, Sprechen und die Zahnpflege problemlos möglich sind. Da unsere Zähne in Abhängigkeit vom Gesundheitszustand des Zahnhalteapparates (Parodont) ein Leben lang bewegt werden können, spricht nichts gegen ein optimales individuelles kieferorthopädisches Ergebnis bis ins hohe Alter. Eine kieferorthopädische Behandlung ist in jedem Lebensjahr möglich, wenn die Zähne kariesfrei sind und der Zahnhalteapparat entzündungsfrei ist. Bei besonders schweren Kieferfehlbildungen im Erwachsenenalter ist eine kombinierte kieferorthopädisch-kieferchirurgische Therapie erforderlich.

Für die Planung und Durchführung dieser Behandlungen arbeiten wir mit spezialisierten Kieferchirurgen aus der Umgebung zusammen. 

Kontakt

Praxis am Riedberg

Dr. Henrik C. Schulze und
Dr. Paul C. Wnuk
Fachzahnärzte für Kieferorthopädie

Altenhöferallee 96
60438 Frankfurt/Main
Deutschland

T +49 (0)69 - 9686415-0
F +49 (0)69 - 9686415-11

E info@praxis-am-riedberg.de
W www.praxis-am-riedberg.de

Sprechzeiten

Montag 11 - 19 Uhr
Dienstag 08 - 19 Uhr
Mittwoch 10 - 18 Uhr
Donnerstag 10 - 19 Uhr & 19 - 21 Uhr*
  (*für Erwachsene)

Darüber hinaus bieten wir an einem Samstag im Monat eine private Sprechstunde an.