Diagnostik

Diagnostik - Kieferorthopädie

In einem etwa einstündigen Termin in der Fachpraxis für Kieferorthopädie werden folgende diagnostischen Behandlungsunterlagen als Vorbereitungsmaßnahme für die kieferorthopädische Behandlungsplanung erstellt:

  • Abdrücke vom Ober- und Unterkiefer und eine Bissregistrierung zur Erstellung von diagnostischen Kiefermodellen
  • Röntgenaufnahmen zur Beurteilung der Zähne und Lage von Ober- und Unterkiefer
  • Fotos von Gesicht und Zähnen
  • Genaue Untersuchung der Zähne, Mundschleimhaut und Kiefergelenke für die optimale Planung der kieferorthopädischen Therapie.


Durch diese Unterlagen kann eine detaillierte Behandlungsplanung vorgenommen werden.

Zur Klärung der Kostenübernahme durch die gesetzliche Krankenkasse muss der Heil- und Kostenplan vom Facharzt für Kieferorthopädie bei der jeweiligen Krankenkasse eingereicht werden. Für die Vorlage bei einer privaten Versicherung wird ein Kostenvoranschlag erstellt und an den Patienten (bzw. dessen gesetzlichem Vertreter) zugeschickt.

Kontakt

Praxis am Riedberg

Dr. Henrik C. Schulze und
Dr. Paul C. Wnuk
Fachzahnärzte für Kieferorthopädie

Altenhöferallee 96
60438 Frankfurt/Main
Deutschland

T +49 (0)69 - 9686415-0
F +49 (0)69 - 9686415-11

E info@praxis-am-riedberg.de
W www.praxis-am-riedberg.de